Geburt

 

Hausgeburten zu begleiten ist mein Schwerpunkt und meine Leidenschaft. Ich bin fest davon überzeugt, dass Frauen von Natur aus gebären können. Wir müssen sie nur lassen. Ich möchte werdende Mütter darin unterstützen ihre Kinder in einem geschützten Raum, in einer vertrauten Umgebung, in welcher sie sich wohlfühlen und gehen lassen können, zur Welt zu bringen. Der Rhythmus einer Geburt ist so verschieden wie Frauen verschieden sind und funktioniert doch jeder auf seine Weise. Ich komme zu Ihnen nach Hause, beobachte, warte, höre regelmäßig die Herztöne Ihres Kindes und mache mir ein Bild von der Situation. Je nach Bedarf bin ich nur ein stiller Gast oder aber eine aktive Unterstützung bei der Geburtsarbeit.

Sollte die Geburt aus dem Rhythmus kommen, unterstütze ich mit meinem Wissen aus Hebammenhandwerk und Pflanzenheilkunde. In seltenen Fällen ist eine Verlegung in eine Geburtsklinik notwendig.

 

 

Vor, während und nach der Geburt umfasst Hebammenhilfe:

  • Leitung der Geburt im Einvernehmen mit der Gebärenden, hierzu gehört die regelmäßige Kontrolle der kindlichen Herztöne, der Wehen, des Geburtsfortschritts (vaginale und äußerliche Untersuchungen, Beobachtung der Gebärenden, Gespräch mit der Gebärenden) und des Vitalzustandes  (Blutdruck, HF, Temperatur)
  • Ggf. Unterstützung der Geburt mit Hebammenhandwerk oder naturheilkundlichen Mitteln
  • Dammschutz und Entwicklung des Kindes, (Hilfe beim) Abnabeln des Kindes, Förderung des Bondings
  • Überwachung der Nachgeburtsperiode, Entwicklung und Überprüfung des Mutterkuchens
  • Überwachung mindestens zwei Stunden nach der Geburt, ggf. Versorgung einer Geburtsverletzung
  • Erstversorgung des Neugeborenen, hierzu gehört die Beurteilung des Apgar, Durchführung der Erstuntersuchung (U1) und ggf. der Prophylaxen (Vit.K), Messung von Größe, Gewicht und Kopfumfang des Kindes, Hilfe beim ersten Stillen
  • Ausstellung Kinderuntersuchungsheft, Dokumente für die Geburtsurkunde
  • Gespräch über weiteres Verhalten bis zum nächsten Wochenbettbesuch der Hebamme
  • Dokumentation aller Befunde

 

 

Buchtipp: "Die selbstbestimmte Geburt" von Ina May Gaskin

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sarah Krieckel